Datenschutzinformationen


Informationen zur Datenverarbeitung

Die Kreishandwerkerschaft Vechta erhebt Ihre o.a. personenbezogenen Daten für den Verarbeitungszweck:
„Zulassung und Anmeldung zur Gesellen-/ Abschlussprüfung, sowie deren Durchführung“
zur Erfüllung hoheitlicher Aufgaben gem. § 8 GPO bzw. APO.
Ohne Verarbeitung der erhobenen Daten kann keine Prüfung abgelegt werden.
Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich auf gesetzlicher Grundlage an andere öffentliche Stellen, die Ihre Daten zur Erfüllung ihrer gesetzlichen Aufgaben benötigen oder an private Personen, die ein berechtigtes Interesse an der Verwendung Ihrer Daten darlegen.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt gem. § 31 GPO bzw. APO grundsätzlich nach 10 Jahren für Niederschriften und nach 3 Jahren für Zulassungsanträge und Prüfungsunterlagen, eventuell später nach Ablauf eventuell einzuhaltender Fristen der steuer- und handelsrechtlichen oder anderer einschlägiger Vorschriften.
Sie sind berechtigt, Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten zu verlangen. Bei Unrichtigkeit der Daten können Sie die Berichtigung der Daten verlangen. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an folgende Adressen:
per E-Mail zu richten an: datenschutz@handwerk-vechta.de
oder postalisch an: Kreishandwerkerschaft Vechta, An der Gräfte 22, 49377 Vechta

Ebenfalls können Sie der o.a. Datenverarbeitung durch die Handwerkskammer Oldenburg unter diesen Adressen widersprechen. Für diesen Fall weisen wir darauf hin, dass die Datenverarbeitung dennoch fortgeführt werden darf, wenn ein zwingendes öffentliches Interesse an der Verarbeitung besteht, das Ihren Interessen überwiegt.
Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.